Wanderungen

Die Lage des Freizeitwerk Welper e.V. lädt zu einer Wandertour oder auch einem Trailrun ein. Im folgenden möchten wir Ihnen drei Tagestouren vorstellen, die sie wunderbar von uns aus starten können.

Weiterlesen

Freibad Welper

Bloß 2 Minuten von uns entfernt liegt das Freibad Welper, das ab dem Frühjahr geöffnet ist. Wir bekommen recht früh mit, wann die Freibadsaison beginnt.

Die Preise und Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der folgenden PDF-Datei.

 

Individuelle Anfragen

Ruhrtalradweg

Stets flussnah, schlängelt sich der Ruhrtalradweg von der Quelle in Winterberg bis zur Mündung in den Rhein in Duisburg – über 240 Kilometer – durch die Natur- und Kulturlandschaft Ruhrgebiet. So gibt vom Fahrrad aus eine Menge zu sehen.

Unterhalb der Burg Blankenstein berührt die Route auch unsere beiden Häuser, die – nach vorheriger Anmeldung – Radwandergruppen erholsame Übernachtungsmöglichkeiten bieten.

 

Hochseilgarten

Wald-Abenteuer der Wald-Kletterpark in Velbert-Langenberg, nahe Essen, Wuppertal und Düsseldorf, erleben Sie ein einmaliges Naturerlebnis hoch oben in den Bäumen. Nicht nur Familien und Freunde können dort klettern, sondern auch Team-Events, Schulklassenausflüge oder Sommerfeste werden organisiert. Mehr Infos unter www.wald-abenteuer.de

Stand Up Paddling

Mit Westufer können Sie auf vielfältigen Wegen den von uns aus nah gelegenen Kemnader See erleben. Am besten funktioniert dies über die Wassersportangebote Windsurfen und Stand Up Paddling (SUP).  Landratten können sich ebenso beim Longboarden erproben. Ob als Tagesausflug oder als Aktivreise kann ebenso ein Paket geschnürt werden.  Den Gästen des Freizeitwerk Welper e.V. sind besondere Angebotspreise vorbehalten.

Unser Kooperationspartner stellt sich hier vor https://westufer-kemnade.de/

Wasserburg Haus Kemnade

Die Wasserburg Haus Kemnade ist ein Lehnadelssitz aus dem 15. Jahrhundert. Hier können Sie neben einer Dauerausstellung die früheres bäuerliches Leben zeigt, auch die Musikinstrumentensammlung Grumbt besuchen.

Entfernung: 3,4 km

Homepage: www.fv-hauskemnade.de/

Bermuda3eck Bochum

Das Bermuda3eck ist die Amüsier- und Flaniermeile des Ruhrgebiets. Im Herzen Bochums finden sich hier konzentriert Bars, Clubs, Kneipen und Restaurants, mitten in der Bochumer Innenstadt.

Vom Freizeitwerk Welper aus besteht eine direkte Busverbindung nach Bochum! Planen Sie dazu eine Fahrtzeit von 25 Minuten ein.

Entfernung: 10,9 km

Homepage: www.bermuda3eck.de

 

Industriekultur

Vielfältig ist das Angebot zum Thema „Industriekultur” in der Umgebung. Sei es die Zeche „Zollverein” in Essen, die „Wiege des Ruhrbergbaus” in Witten, das „Deutsche Bergbaumuseum” in Bochum, das Ruhrgebiet bietet vielerorts Einblick in die Industrieentwicklung und in den Strukturwandel in der Region.

Welper

Unsere Häuser befinden sich im Hattinger Stadtteil Welper in direkter Wald- und Ruhrnähe.

Als Standort der Henrichshütte (stillgelegtes Stahlwerk mit früher bis zu 11.000 Beschäftigten) und dem damit verbundenen Steueraufkommen, gehörte der ehemals eigenständige Ort zu den reichsten Gemeinden Deutschlands.

Architektonische Sehenswürdigkeiten sind die denkmalgeschützte Arbeitersiedlung „Müsendrei“ und die „Gartenstadt Hüttenau“, mit denen wir Sie gern – auf Wunsch – bei einer geführten Begehung vertraut machen.

Exemplarisch sind in Welper der Stahl- und damit verbundene Bauboom und ebenso der Strukturwandel in vergangenen Jahrhunderten erfahrbar.

Mit Grund- und Gesamtschule, drei Kindergärten, einem Jugendtreff und einem breit gefächerten Angebot von Vereinen, Organisationen und Einrichtungen ist Welper ein beliebter Wohnort.

Unser Standort ist heute mit seiner Infrastruktur, den Einkaufsmöglichkeiten und dem Angebot an Gaststätten und Restaurants das größte Nebenzentrum der Stadt Hattingen.

Entfernung: 500 m

Eisenbahnmuseum Bochum

Das Eisenbahnmuseum bietet einen Einblick in den Personen- und Güterverkehr. Eine große Sammlung von Loks, Güter- und Personenwagen kann besichtigt werden und eine Museumsbahn lädt zur Fahrt durch das Ruhrtal ein.

Entfernung: 10,5 km

Homepage: www.eisenbahnmuseum-bochum.de/