Beiträge

Wanderungen

Die Lage des Freizeitwerk Welper e.V. lädt zu einer Wandertour oder auch einem Trailrun ein. Im folgenden möchten wir Ihnen drei Tagestouren vorstellen, die sie wunderbar von uns aus starten können.

Weiterlesen

Individuelle Anfragen

Ruhrtalradweg

Stets flussnah, schlängelt sich der Ruhrtalradweg von der Quelle in Winterberg bis zur Mündung in den Rhein in Duisburg – über 240 Kilometer – durch die Natur- und Kulturlandschaft Ruhrgebiet. So gibt vom Fahrrad aus eine Menge zu sehen.

Unterhalb der Burg Blankenstein berührt die Route auch unsere beiden Häuser, die – nach vorheriger Anmeldung – Radwandergruppen erholsame Übernachtungsmöglichkeiten bieten.

 

Stadtmuseum Hattingen

Neben einer Vielzahl an Wechselausstellungen, zeigt eine Dauerausstellung bemerkenswerte Exponate aus der Stadtgeschichte Hattingens.

Entfernung: 1,3 km

Homepage: www.hattingen.de/stadt_hattingen/Bildung und Kultur/Stadtmuseum/

Wasserburg Haus Kemnade

Die Wasserburg Haus Kemnade ist ein Lehnadelssitz aus dem 15. Jahrhundert. Hier können Sie neben einer Dauerausstellung die früheres bäuerliches Leben zeigt, auch die Musikinstrumentensammlung Grumbt besuchen.

Entfernung: 3,4 km

Homepage: www.fv-hauskemnade.de/

Industriekultur

Vielfältig ist das Angebot zum Thema „Industriekultur” in der Umgebung. Sei es die Zeche „Zollverein” in Essen, die „Wiege des Ruhrbergbaus” in Witten, das „Deutsche Bergbaumuseum” in Bochum, das Ruhrgebiet bietet vielerorts Einblick in die Industrieentwicklung und in den Strukturwandel in der Region.

Welper

Unsere Häuser befinden sich im Hattinger Stadtteil Welper in direkter Wald- und Ruhrnähe.

Als Standort der Henrichshütte (stillgelegtes Stahlwerk mit früher bis zu 11.000 Beschäftigten) und dem damit verbundenen Steueraufkommen, gehörte der ehemals eigenständige Ort zu den reichsten Gemeinden Deutschlands.

Architektonische Sehenswürdigkeiten sind die denkmalgeschützte Arbeitersiedlung „Müsendrei“ und die „Gartenstadt Hüttenau“, mit denen wir Sie gern – auf Wunsch – bei einer geführten Begehung vertraut machen.

Exemplarisch sind in Welper der Stahl- und damit verbundene Bauboom und ebenso der Strukturwandel in vergangenen Jahrhunderten erfahrbar.

Mit Grund- und Gesamtschule, drei Kindergärten, einem Jugendtreff und einem breit gefächerten Angebot von Vereinen, Organisationen und Einrichtungen ist Welper ein beliebter Wohnort.

Unser Standort ist heute mit seiner Infrastruktur, den Einkaufsmöglichkeiten und dem Angebot an Gaststätten und Restaurants das größte Nebenzentrum der Stadt Hattingen.

Entfernung: 500 m

Altstadt Hattingen

Die Hattinger Altstadt bietet ein geschlossenes Ensemble von Wohn- und Nutzbauten aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Ein breites gastronomisches Angebot lädt zum Verweilen ein.

Entfernung: 4,0 km

Homepage: www.hattingen.de

Henrichshütte

Das ehemalige Stahlwerk in Welper bot zu Hochzeiten über 10.000 Menschen Arbeit. Im heutigen Industriemuseum wird die Tätigkeit in der Schwerindustrie nachvollziehbar.

Entfernung: 3,0 km

Homepage: www.lwl.org/industriemuseum/standorte/henrichshuette-hattingen

Minigolf

Die Minigolf Ruhrtal GmbH & Co KG bietet Ihnen neben einer gepflegten Minigolfanlage (Saison von März bis Oktober) in ausgezeichneter Lage auch einen Biergarten mit selbstgemachten Speisen. Von November bis März zeigt sich die Minigolfanlage im neuen Gewand und lädt zum Eisstockschießen ein.

Ganzjährig können Sie zudem Grillevents genießen. Mehr Informationen erhalten Sie unter https://www.minigolf-ruhrtal.de/

Burg Blankenstein

Burg Blankenstein

 

Die Baugeschichte dieser mittelalterlichen Höhenburg reicht zurück bis in das Jahr 1226. Von ihrem Turm aus öffnet sich ein beeindruckender Blick in das Ruhrtal (kostenloser Zugang). Im Burggebäude selbst befindet sich ein beliebtes Ausflugslokal.

 

Entfernung: 1,2 km.